19.09.2013  // ALPHATIER‘s neue Ohrwurm-Garanten

19.09.2013 // ALPHATIER‘s neue Ohrwurm-Garanten

Es gibt Zuwachs in den heiligen Klang-Hallen von ALPHATIER. Die beiden Musiker Timo Ossfeld und Philipp Hofheinz bereichern ab sofort unsere Unit Audio.

Timo Ossfeld ist ein musikalisches Allround-Talent. Seit seinem 15. Lebensjahr ist der gelernte Tontechniker aktiv in der Musikszene unterwegs und begeistert mit seiner Band „Beta 2.0“ das Publikum jedes Mal aufs Neue. Ein Musiker aus Leidenschaft – er beherrscht Bass, Gitarre, Schlagzeug und Keyboard. Als Bassist tourte er mit Beta 2.0 bereits quer durch Deutschland. Auch die Bühne der erfolgreichen Konzertreihe „The Dome“ gehört zu seinem Gig-Portfolio. Bei ALPHATIER wird sich Timo für die Komposition, den Schnitt und das Sounddesign engagieren.

Philipp Hofheinz, der Doctor of Rock ‘n’ Roll, seinesgleichen Musiker aus Überzeugung ist jetzt ebenfalls ein ALPHATIER. Der Rhythmus liegt ihm im Blut und er wusste schon im Kindesalter, dass die Musik seine Berufung ist. Philipp besuchte die Musikhochschule Mannheim und studierte Audio Engineering an der SAE Stuttgart. Sein Talent als Sänger und Gitarrist konnte er bereits auf den Bühnen Deutschlands unter Beweis stellen. Auch mit seiner aktuellen Band „Dirty White Mother“ startet Philipp richtig durch – das Debüt-Album ist bereits fertiggestellt. Seine Begabung in der Komposition, Tontechnik und im Sounddesign kann Philipp bei ALPHATIER somit intensiv einbringen.

Mit Timo und Philipp haben sich bei ALPHATIER jetzt noch mehr Know-how, Kreativität und Rock ‘n’ Roll eingefunden.

zurück zur Übersicht